encee0613la Outil de gestion ZW3D 2013 du système Encee apporte le fabricant avec des fonctionnalités supplémentaires et l'amélioration de la productivité de la gestion des outils nettement en avance. Le 3D-CAD/CAM-System intégré est devenu facile à utiliser et comprend maintenant une mise à jour en direct des outils. Avec ce support optique à l'utilisateur reconnaît immédiatement que l'outil sélectionné ressemble.

Die Programmierzeit reduziert sich teils um 40 %, weil die Zahl der Mausklicks sinnvoll reduziert und angepasst wurde. Durch Angabe der Laufzeit einzelner Operationen wird die Gesamtprozesszeit direkt erkennbar. Der Blick auf das aktuelle Werkzeug wird ergänzt durch eine Vorschau auf den Werkzeughalter, um ihn bei der Berechnung der Werkzeugbahnen zu berücksichtigen. Mit der Berücksichtigung der Werkzeughalter erhält die Kollisionskontrolle zusätzliche Sicherheit. Bibliotheken renommierter Hersteller können durch eigene Konfigurationen ergänzt werden.

Die verwendeten Werkzeuge lassen sich in einer Liste ausgeben, mit deren Hilfe der Anwender einen schnellen Überblick erhält, welche Tools Verwendung finden. Eine starke Hilfe bietet die assoziative Drehzahlvorschubtabelle, die es erlaubt, mit hinterlegten Werten zu arbeiten. Die Verwendung von Referenzwerten beim Bohren verhilft zur schnelleren Programmierung, da beispielsweise bei der Definition eines Gewindes der passende Standardbohrer zugewiesen wird. Vollautomatisch werden dadurch drei Operationen ausgeführt. Werkzeuge können nun direkt zugewiesen werden.


Une autre contribution du fabricant Cette adresse e-mail est protégée contre les robots des spammeurs, Pour afficher JavaScript doit être activé!